Claim - Von Haus aus lebhaft.


Vereint unter einem Dach, schaffen wir im rösslistäfa Spielraum zu fairen Preisen für Kulturveranstaltungen, Firmenanlässe und private Feiern. Gemeinsam mit unseren Genossenschaftern und Mietern fördern und unterstützen wir Kulturschaffen, Ökologie, Selbstverwaltung, Genuss, Gemeinschaft und soziales Engagement. Und erschaffen so ein lebendiges Haus für kreative Ideen, viel Unternehmergeist, reichlich Freiraum für kulturelle Anlässe, köstliche Gaumenfreuden und Unterhaltung für vielerlei Geschmack.

Der Grundstein für das heutige rösslistäfa an der Zürcher Goldküste, das 1635 als Hotel erbaut wurde und heute zu den schützenwerten Bauten der Gemeinde Stäfa gehört, wurde 1974 mit dem Beizenkollektiv gelegt, aus dem bald die unabhängigen Organisationen und Mieter Kulturkarrussell, Rössli Beiz, Pastiamo und Cavino hervorgingen. 2002 entstand aus der einstigen „Hausgenossenschaft Rössli“ die Publikumsgenossenschaft „Genossenschaft Kulturhaus Rössli Stäfa“ mit dem Zweck, die Verwaltung auf eine stabilere Ebene zu bringen und das schöne Haus als lebendigen Ort und kreativen Raum zu erhalten.

Zusammen mit Gästen, Veranstaltern, Gönnern und Geldgebern bildet die Publikumsgenossenschaft eine breite Trägerschaft, die den Fortbestand des Hauses garantiert und die Idee des kollektiven Engagements fortwährend neu formt.

  

Genossenschaft Kulturhaus Rössli Stäfa, Bahnhofstrasse 1, CH-8712 Stäfa
Telefon 044 926 10 21, haus@roesslistaefa.ch, www.roesslistaefa.ch

Sponsoren